Unser Team

Die Kinder des Feld- und Waldkindergartens werden durch engagiertes pädagogisches Fachpersonal betreut. Neben der Qualifikation legen wir besonderen Wert auf die Haltung und Einstellung unseres Personals. In regelmäßigen Teamsitzungen, pädagogischen Tagen und Weiterbildungen wird das pädagogische Handeln des Teams evaluiert, um die Qualität der Arbeit ständig zu verbessern.

Hier haben Sie die Möglichkeit unser Team etwas kennenzulernen:
Claudia Brucher – Leitung
Hallo, mein Name ist Claudia Brucher. Seit Oktober 2018 habe ich die Leitung des Feld- und Waldkindergartens übernommen.
Ein paar Eckdaten zu meiner Person:
Nach meiner Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin war ich erstmal Hausfrau, Mutter und Pflegemama von insgesamt neun Kindern.
Von Juni 2007 bis Sept. 2018 war ich als Lehrerin in einer Grundschulförderklasse tätig. Während dieser Zeit habe ich berufsbegleitend den Fachwirt für Organisation und Führung im Sozialwesen abgeschlossen. Außerdem habe ich mich 2019/20 zur zertifizierten Sprachförderkraft weiterbilden lassen.
Schon immer hat mir das Zusammensein mit Kindern große Freude bereitet und ich empfinde es als eine Bereicherung sie in ihrer Natürlichkeit zu erleben.
Kinder sind ein Geschenk und deshalb ist es mir wichtig sie in der Entwicklung ihrer individuellen Persönlichkeit zu begleiten, zu stärken und zu unterstützen. Dabei ist es mir ein Herzensanliegen zum Wohl der Kinderauf einer wertschätzenden und vertrauensvollen Basis eng mit den Eltern zusammenzuarbeiten.
Es begeistert mich zu sehen wie Kinder Gottes wunderbare Schöpfung mit allen Sinnen erleben, eigene Spielideen und Kreativität entwickeln und bei all diesem spielerischen Tun zahlreiche Lernprozesse stattfinden.
Dorothea Möglich
Hallo, ich bin Doro(thea).
Ich liebe es, mit Kindern zusammen zu sein. Sie in ihrer Persönlichkeit kennen zu lernen, zu respektieren und ihnen auf Augenhöhe zu begegnen, um eine Beziehung zu ihnen aufzubauen, ist mir eine große Freude.
Die Natur liebe ich ebenfalls sehr. Sie ist für mich das „Wohnzimmer Gottes“. Besonders gerne beobachte ich Vögel. Meine Lieblingsvögel sind Eisvögel und Kraniche.
Mit Kindern draußen in der Natur gemeinsam auf Entdeckungsreise zu gehen – für mich ist das ein Traumjob. Ich finde es herrlich, die Schöpfung und den Schöpfer gemeinsam zu entdecken und Kinder beim Entwickeln ihrer Fähig- und Fertigkeiten zu unterstützen und anzufeuern. Außerdem liebe ich es, mit Kindern zu singen und Musik zu machen. Schauspielerisch Geschichten nahe zu bringen und mit ihnen Theater zu spielen macht mir großen Spaß.
Melissa Herzog
Hallo, mein Name ist Melissa.
Ich bin Kindheitspädagogin B.A. und habe von 2013-2016 meine Ausbildung an der pädagogischen Hochschule Heidelberg gemacht. Nach meinem Abschluss arbeitete ich auf dem Kinder- und Jugendbauernhof SILOAH e.V. in Thüringen, bei dem ich schon mein FSJ verbrachte. Im September 2018 kam ich dann zurück nach Baden-Württemberg und zum Feld- und Waldkindergarten.
Ich mag es, Dinge mit meinen Händen zu arbeiten, zu werkeln und alte Handwerke wie Korbflechten auszuprobieren. Außerdem mache ich gerne Musik.
Die Arbeit mit Kindern ist für mich ein Schatz, denn die Fröhlichkeit und Entdeckerfreude von Kindern machen den Beruf der Erzieherin zu einem ganz besonderen. Ich freue mich, mit Kindern die Natur und alles was Gott geschaffen hat zu erleben und gemeinsam Spielideen der Kinder umzusetzen, zu matschen, bauen und Neues auszuprobieren.
Lydia Knötzele
Ich bin Lydia und ich freue mich, seit September 2019 hier im Dietrich-Bonhoeffer-Verein als Erzieherin zu arbeiten.
Meine Ausbildung zur Erzieherin habe ich von 2009-2014 in Göttingen, Niedersachen gemacht. Danach bin ich für ein Jahr als Au-Pair in die USA. Als ich 2015 zurückkam, habe ich erst als Vertretungskraft in einer kirchlichen KITA in Göttingen gearbeitet und bin dann nach Mannheim gezogen, wo ich an der Metropolitan International School in der Krippe gearbeitet habe.
Um meine persönliche Beziehung zu Jesus und mein Bibelwissen vertiefen zu können, ging ich 2017 für zwei Jahre an das Theologische Seminar Adelshofen. Hier hat sich mein Wunsch, Kindern Gottes wunderbare Botschaft zu erzählen bestärkt und ich bin dankbar, dass ich dies hier im Wald-Kindergarten in aller Freiheit mit Geschichten, Liedern oder in Gesprächen tun kann.